Die Wutachschlucht

Ein Abstecher in die Wutachschlucht darf natürlich nicht fehlen. Auf Ihrer Wanderung durch die verschiedenen Teilgebiete des Naturschutzgebietes Wutachschlucht finden Sie eine reiche Tier- und Pflanzenwelt vor. Erleben Sie die Wutachschlucht vom Frühjahr bis zum Spätherbst in ihrer Einzigartigkeit und in einem immer wieder anderen Erscheinungsbild.

Weitere Infos unter www.wutachschlucht.de

Wutachschlucht aktuell, 13.04.2021

Rötenbachschlucht ist nicht begehbar

Zum Start der Wanderbussaison am 17. April 2021 ist es gelungen die meisten Wanderwege in den Schluchten zumindest in einen Zustand zu versetzen, der ein Durchkommen ermöglicht. Einzig in der Rötenbachschlucht liegt so viel Holz, dass die Forstarbeiten andauern und der Wanderweg dort bis voraussichtlich Ende April gesperrt bleibt. 

Nach wie vor sind die Wege nicht abgesichert und wie im April üblich, besteht noch höhere Steinschlaggefahr.

In der Engeschlucht ist es sehr rutschig. Es wird empfohlen die Dreischluchtentour nicht zu laufen.

Die tagesaktuelle Situation findet sich unter www.wutachschlucht.de 

#respectfornature und bewusst wild

Schwarzwaldtourismus, Naturparke, Schwarzwaldverein, Bauernverband und andere Vereinigungen setzen sich in verschiedenen, gemeinsamen Kampagnen für einen respektvollen Umgang der Erholungssuchenden mit der Natur ein.

Das Besucherverhalten in der Wutachschlucht zeigt, dass es für manche noch ein weiter Weg für einen respektvollen Umgang mit dem sensiblen Naturschutzgebiet ist. 

Mehr Infos zum Umgang mit der Natur unter: https://www.schwarzwald-tourismus.info/erleben/wandern/respekt