Anmeldung für den Corona-Schnelltest

Unter diesem Link können Sie wöchentlich einen Termin für einen kostenlosen Schnelltest auf das Corona-Virus (SARS CoV 2) buchen. Dabei ist folgendes zu beachten:

  • Eine Testung kann nur erfolgen, sofern Sie keine typischen Symptome wie akuten Husten, Fieber oder akuten Geruchs- und/oder Geschmacksverlust etc. haben. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Verdacht auf eine Corona-Infektion soll der Hausarzt kontaktiert werden.
  • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren müssen in Begleitung eines Erziehungsberechtigten zum Test erscheinen.

Hier finden Sie die Einverständniserklärung für einen Corona-Schnelltest im Testzentrum Blumberg. 


FAQ Testzentrum Blumberg

Wo finde ich das Testzentrum?

Das Testzentrum in ist der Tevesstr. 2c, in den Räumen des ehemaligen Getränkemarktes Fristo. 

 

Wer kann sich testen lassen?

Alle Bürgerinnen und Bürger können sich einmal wöchentlich kostenlos testen lassen.

Kinder unter 18 Jahren müssen von einer erziehungsberechtigten Person begleitet werden.

Achtung: Personen mit Symptomen wie akuten Husten, Fieber oder akuten Geruchs- und/oder Geschmacksverlust etc. werden nicht getestet. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Verdacht auf eine Corona-Infektion soll der Hausarzt kontaktiert werden.

Ist ein Test bei Personen ohne jedes Krankheitszeichen sinnvoll?

Ja, denn die kostenlose Durchführung von Antigen-Schnelltests bietet die Möglichkeit, vermehrt zu testen und somit schneller frühzeitig Infektionen zu erkennen.

Studien zeigen, dass beim Patienten häufig schon vor dem Auftreten von Symptomen eine sehr hohe Viruskonzentration im Nasenbereich vorliegt. Diese Patienten sind also schon vor dem ersten Auftreten von Symptomen sehr ansteckend für andere (präsymptomatische Infektion).

Manche Menschen hingegen zeigen gar keine Symptome, sind aber trotzdem ansteckend für andere Personen (asymptomatische Infektion)

Wie funktioniert der Schnelltest?

Die Probe wird Ihnen mittels Rachen- und Nasenabstrich entnommen, in Ausnahmefällen ist auch nur ein Rachenabstrich möglich. Anhand eines Teststreifens wird das Ergebnis ermittelt. Zeigt sich eine Linie auf dem Streifen, fällt der Test negativ aus, zeigen sich zwei Linien, wird er als positives Ergebnis ausgewertet.

Was passiert, wenn das Testergebnis positiv ist?

Im Falle eines positiven Testergebnisses hat sich der Betroffene sofort häuslich abzusondern und wird über das das Gesundheitsamt über das weitere vorgehen informiert.

Was passiert, wenn das Testergebnis negativ ist?

Ein negativer Schnelltest senkt für kurze Zeit das Risiko, dass man ohne Corona-Symptome unwissentlich andere infiziert. Auch wer negativ getestet wird, muss sich weiterhin an die geltenden Hygieneregeln halten. Der Schnelltest ist eine Momentaufnahme. Das Ergebnis hat keine Aussagekraft für die Zukunft, auch nicht für wenige Tage.

Wann erhalte ich das Testergebnis?

Nach einer Testung erhalten Sie Ihr Ergebnis nach ca. 15 Minuten vor Ort.

Wie lange dauert der Testvorgang insgesamt?

Der Test selbst dauert nur zwei Minuten. Das Ergebnis erhalten Sie nach ungefähr 15 Minuten. Bitte rechnen Sie auch mit einer Wartezeit vorab.

Ist eine Anmeldung notwendig?

Vorzugsweise sollte die Terminbuchung über das Onlineportal erfolgen, kann  aber auch am Bürgertelefon vorgenommen werden.

Welche Dokumente muss ich mitbringen?

Erscheinen Sie bitte mit einem gültigen Personalausweis, Reisepass oder einem anderen Meldenachweis. Ohne einen amtlichen Identitätsnachweis/ Meldenachweis werden Sie nicht zum Test zugelassen.