Die von der Stadt Blumberg am 31.03.2020 veröffentlichte Allgemeinverfügung, die die Ausgangssperre für die Bürgerinnen und Bürger des Riedböhringer Stadtteils betrifft wurde nochmals angepasst.

Gerade die sportliche Betätigung sowie das Bewegen an der frischen Luft war heute Morgen ein großes Anliegen, welches an die Stadt Blumberg gerichtet wurde.

Um die Ausgangssperre für die Riedböhringer erträglicher zu gestalten, wurde die Allgemeinverfügung geändert und um folgende Punkte ergänzt:

2.12     Bewohner des Stadtteils Riedböhringen dürfen sich innerhalb des Stadtteils Riedböhringen sportlich betätigen und an der frischen Luft bewegen. Allerdings ausschließlich alleine oder mit Angehörigen des eigenen Hausstandes und ohne jede sonstige Gruppenbildung.

2.13     Tierärztinnen und Tierärzte zur Versorgung landwirtschaftlicher Nutztiere, Heimtiere und in amtlicher Tätigkeit (Schlachttier- und Fleischuntersuchung).

Die Änderungen sind ab dem 02. April 2020, 00:00 Uhr gültig. Alle anderen Regelungen werden aufrecht-erhalten. Weitere Fragestellungen wird die Stadtverwaltung Blumberg zusammenfassen und auf der Homepage und dem Amtsblatt veröffentlichen.

Hier finden Sie die Allgemeinverfügung - Ausgangssperre Riedböhringen

Hier finden Sie die Änderung der Allgemeinverfügung - Ausgangssperre Riedböhringen