Neuausrichtung der EFRE-Förderung

Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz hat die auf der ELR-Richtlinie basierende Förderung „Spitze auf dem Land! Technologieführer für Baden-Württemberg“ ausgeschrieben. Die Förderung wird hier je zur Hälfte aus Landesmitteln und dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gewährt. Angesprochen sind Unternehmen in Gemeinden des Ländlichen Raums, die das Potential zur Erlangung der Technologieführerschaft aufweisen.

Hier finden Sie die Programmausschreibung.

 Auch im Rahmen des Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum (ELR) besteht die Möglichkeit gewerbliche Projekte zu unterstützen. Hier können sie sich näher über das ELR informieren.

Wenn Sie sich für die Förderprogramme interessieren oder Fragen dazu haben, beraten wir Sie gerne.

Leitfaden für EU-Förderungen

Hier finden Sie den aktuellen Leitfaden für EU-Förderungen. Er gibt einen Überblick über die Finanzvorschriften und Finanzierungsmöglichkeiten 

Ausschreibung Innovationspreis Baden Württemberg 2019

 

Ausschreibung

des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg

zum Landeswettbewerb um den „Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg - Dr.-Rudolf-Eberle-Preis - 2019“

Das Land Baden-Württemberg schreibt auch 2019 wieder den Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg, den Dr.-Rudolf-Eberle-Preis, für besondere innovatorische Leistungen mittelständischer Unternehmen aus. Ausgezeichnet werden beispielhafte Leistungen:

·         bei der Entwicklung neuer Produkte, Verfahren und technologischer Dienstleistungen

·         bei der Anwendung moderner Technologien in Produkten, Produktion oder Dienstleistungen

Es werden Preisgelder in Höhe von insgesamt 50.000 Euro sowie Urkunden vergeben. Darüber hinaus lobt die MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg GmbH im Rahmen des Wettbewerbs einen Sonderpreis für junge Unternehmen in Höhe von 7.500 Euro aus.

Wer kann sich bewerben?

Um den Landespreis bewerben können sich kleine und mittlere Unternehmen aus Industrie, Handwerk sowie technologischer Dienstleistung

  • mit Sitz in Baden-Württemberg und
  • einem Jahresumsatz bis zu 100 Mio. Euro und
  • max. 500 Beschäftigten.

Bestehen bei einem Unternehmen Mehrheitsbeteiligungen mit anderen Unternehmen, so ist der Umsatz der Unternehmensgruppe maßgebend.

Ingenieurbüros müssen in Deutschland produzieren lassen.

Der Sonderpreis der MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg GmbH richtet sich gezielt an junge Unternehmen, die nicht älter als 10 Jahre sind und mit bis zu 100 Beschäftigten einen Umsatz von max. 10 Mio. Euro erzielen.

Wie können Sie sich bewerben?

Beratend stehen Ihnen zur Seite:

Die Anschriften bzw. Ansprechpartner der für Sie zuständigen Stellen finden Sie unter → Innovationsberatung.

Wann ist der Bewerbungsschluss?

Die Bewerbungsfrist für den Wettbewerb um den Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg – Dr.-Rudolf-Eberle-Preis – 2019 endet am 31. Mai 2019.

Der Landesinnovationspreis wird jährlich ausgeschrieben.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Haben Sie weitere Fragen?
Auskunft zum Innovationspreis erteilt Ihnen beim Regierungspräsidium Stuttgart: Herr Baumgärtner Tel.: 0711 123-2602 E-Mail: info@pmz-bw.de Internet: www.innovationspreis-bw.de