Bibliotheksnachrichten

24.11.2017

Öffnungszeiten an den Feiertagen

Die Stadtbibliothek Blumberg hat in den Weihnachtsferien an den Feiertagen und am  Samstag, den 23. Dezember 2017 geschlossen. Ansonsten sind wir zu den üblichen Öffnungszeiten für Sie da.

 
10.11.2017

Verkürzte Öffnungszeit

Am Donnerstag, den 14. Dezember 2017 schließt die Bibliothek bereits um 16.30 Uhr.

 
10.11.2017

Tipp für die Onleihe

Möchten Sie gerne möglichst schnell mehrere eBooks auf den Tolino herunterladen? Hier ein ganz einfacher Tipp:  https://www.youtube.com/watch?v=55D7m7qnn6o

 
1 2 >
 

Stadtbibliothek Blumberg - Angebot und Service

Die Stadtbibliothek Blumberg ist seit ihrer Eröffnung im November 1989 ein fester Bestandteil des Kulturlebens der Stadt Blumberg. Sie ist Treffpunkt für Besucher verschiedenster Nationalitäten und Altersstufen, bildet den lokalen Zugang zu Wissens- und Kulturquellen und bietet ein breites Angebot für die Freizeitgestaltung. 


Die Bibliothek bietet über 14.000 Romane, Sachbücher, Kinder- und Jugendbücher, Hörbücher, Konsolenspiele, Musik-CDs, DVDs, CD-ROMs und Spiele sowie mehrere laufend aktuell gehaltene Zeitschriften und Zeitungen. Dieser Bestand wird ständig fachkundig aktualisiert.

Im Erdgeschoß finden sich Medien für Kinder und Jugendliche, audiovisuelle Medien, Sonderausstellungen zu wechselnden Themen sowie Broschüren zum Mitnehmen. Gemütliche Sitzecken laden zum Lesen, Arbeiten oder Spielen ein. Im Untergeschoß stehen die Romane, Hörbücher und Sachbücher aus allen Wissensgebieten. Ihre Medienwünsche nehmen wir gerne entgegen, sie werden geprüft und im Rahmen des Etats berücksichtigt.

Onleihe SchwAlbE

Die Stadtbibliothek Blumberg ist zusammen mit 20 anderen Bibliotheken Mitglied des Onleihe-Verbundes Schwalbe. Dort können knapp 22.000 digitale Medien wie z. B. eBooks und eAudios ausgeliehen werden. Elektronische Bücher können nicht nur auf speziellen eBook-Readern gelesen werden, sondern auch auf Computern, Tablets und Handys. Dieser Service ist für Inhaber eines gültigen Ausweises der Stadtbibliothek kostenlos.

Nähere Infomationen auf der Seite der Onleihe SchwAlbE.

 

 

Neu im Angebot der Onleihe – E-Learning Tutorials

Mit dem E-Learning-Angebot können Nutzer zeit- und ortsunabhängig auf Programme und Video-Tutorials zu Sprachen, Beruf, EDV oder Bildbearbeitung zugreifen. Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch oder Deutsch als Fremdsprache gibt es im Sprachenangebot.
Wer sich im EDV-Bereich weiterbilden will, kann zum Beispiel unter Word, Excel, Power-Point oder Outlook wählen. Aber auch spezielle Programme wie Bildbearbeitung, 3D und CAD oder Programmiersprachen stehen bereit.

 

Internet

An drei Computern können Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren im Internet Surfen (0,50 € je 10 Minuten), die gängigen Office-Programme nutzen oder im Medienbestand der Bibliothek stöbern. Farbausdrucke kosten 1 € für die erste Seite und für jede weitere Seite 30 Cent. Für Inhaber eines gültigen Leseausweises ist der Zugang ins Internet kostenlos. 

Seit Anfang des Jahres steht den Besuchern der Bibliothek kostenfreies WLAN zur Verfügung.

Fotokopien

Ein Farbkopierer (1,00 € erste Seite/jede weitere € 0,30 pro Seite) befindet sich gleich im Eingangsbereich. Im Jahresbericht erfahren Sie Wissenswertes aus einem Jahr Bibliotheksarbeit und können Statistiken und andere Zahlen nachlesen.

Die Bahnbibliothek

Seit 1997 sammelt die Stadtbibliothek Literatur zum Thema „Dampfeisenbahnen“. Ein Anfangsbestand von ca. 1000 Medien bildete den Grundstock für eine  „Blumberger Bahn-Bibliothek“.

Fernleihe

Gegen eine Gebühr von 2,50 € bestellen wir über die Fernleihe Sachbücher aus anderen Bibliotheken in ganz Deutschland.

Kosten/Leistung

Jahresentgelte:

Erwachsene ab 18 Jahren 15,00 €

Kinder, Jugendliche bis 18 J., Schüler u. Studenten über 18 J. mit Ausweisen 6,00 €

Familienleseausweis 20,00 €

Schnupperausweis Erwachsene (für 4 Wochen) 2,50 €

Schnupperausweis Schüler (4 Wochen) kostenlos

Für Fernleihen gelten gesonderte Gebühren. Versäumnisentgelte für verspätet zurückgegebene Medien werden erhoben und zwar 50 Cent pro Medium in der ersten Woche, in jeder weiteren Woche 1 € pro Medium.

Service

Lesewürmertreff

Die neue Vorlesestunde in der Stadtbibliothek

Drei ehrenamtliche Vorlesepaten führen abwechselnd  immer donnerstags um 15 Uhr eine neu gestaltete Vorlesestunde durch. Eingeladen sind Grundschulkinder im Alter von sechs bis zehn Jahren, eine vorheriger Anmeldung ist nicht erforderlich. Auch Schüler ohne einen gültigen Leserausweis der Stadtbibliothek können natürlich daran teilnehmen. In den Schulferien findet keine Lesestunde statt.

Karin Eichler, Cordula Fengel und Michael Stahl freuen sich auf viele Teilnehmer!

 

Für Gruppen wie z.B. Schulklassen und Kindergartengruppen bieten wir Klassenführungen, Lernbuffets und Medienkisten nach vorheriger Absprache an.